Wikipedia – Konzern und Klitsche

Die Wikipedia gehört zu den bekanntesten Marken der Welt und den 10 wichtigsten Websites. Sie ist natürlich ein Unternehmen, wenn auch NonProfit – ein Punkt der erstaunlich vielen Menschen nicht bekannt ist.
In diesem Sinne ist die Wikipedia vielleicht eines der interessantesten Geschäftsmodelle überhaupt, denn sie funktionierte bisher mit nur 10 Mitarbeitern – wie gesagt weltweit.

Auch wenn es nun 15 sind, ändert das nicht viel an der Tatsache, daß es das bekannteste Kleinunternehmen der Welt ist. Zählt man allerdings die „Nicht- Festangestellten“ Mitarbeiter dazu, ist die Wikipedia ein Konzern.
Da Werbung als Einnahmequelle ausscheidet, hängt die Wikipedia von Spenden ab. Immerhin 4,6 Mill. US $ in diesem Jahr von 45.000 Personen und einem Durchschnitt von 30$. Ein mögliches Konzept für weitere Einnahmequellen:

„There are some kinds of ways of using our brand name – a trivia game, a branded home-edition trivia game, that kind of thing seems to fit,“ he said. Perhaps a Wikipedia documentary TV show.

Wer mehr über die Begehrlichkeiten rund um die Wikipedia wissen möchte, liest hier weiter:
>> NYT: Troubles in Wiki World

Zum gleichen Thema

2 Gedanken zu „Wikipedia – Konzern und Klitsche

Kommentare sind geschlossen.