Status Quo der klassischen Werbung

It's Super Ad Bowl Time – die wichtigsten Werbesekunden der Welt (und die Teuersten). Warum den ganzen SuperBowl gucken, wenn man nur die Werbung haben kann?

Auf einer MySpace Seite vereint finden sich alle denkbaren aktuellen Konzepte der TV Werbung: Big Idea (Pepsi Light, Audi); Tiere (Bridgestone); Prominente (Life Water); Branded Entertainment (Doritos); StoryTelling (Sales Genie, Under Armor). Little Hollywood – perfekte Bilder und Emotionen auf Sekunden komprimiert.
In jedem Fall sehr unterhaltsam, wenn auch nicht immer überzeugend. Beispiel Pepsi; klassischer geht's nicht mehr:

Interessant: die Frontleuchten des neuen R8 von Audi (der auch unheimlich gut klingt) stehen im Mittelpunkt des Spots – jeder Autobahnnutzer weiss, was das bedeutet: „Platz da.“
Von wegen „Forsprung durch Technik“ – der bessere Claim ist „Freude am Fahren“, zumal Audi BMW als Marke längst überholt hat (siehe aktuelles ADAC Ranking).

>> MySpace: 2008 Superbowl Commercials
>> Youtube: Super Bowl Ads
>> via Werbeblogger: Audi steht Pate