Welche Aufgaben sind für Marketing Manager relevant? Welche sind besonders effizient? Acht Studien unter Marketing Managern aus 2014 hat Salesforce zu einer Gesamtschau zusammengeführt. Salesforce, die sich in den letzten 15 Jahren von einem Unternehmen für Vertriebsunterstützung in Richtung Digital Marketing Automation (DMA) entwickelt haben, können getrost für diesen Bereich Benchmark-Funktion übernehmen. Die DMA versucht, in überkomplexen medialen Räumen, die Marke kohärent zu führen. Hier nun die Ergebnisse der Gesamtschau:

  • Die Customer Journey bleibt ein wichtiges Arbeitsfeld und ist dabei, die Reichweite und andere klassische Markenthemen zu verdrängen.
  • Im Spannungsfeld von "besonders wichtige Themen" und "sehr effizient" sind diese drei Themen führend:
  1. Content Management (sehr wichtig: 77%, sehr effizient: 57%)
  2. Marketing Analytics  (sehr wichtig: 86%, sehr effizient: 53%)
  3. Social Publishing Tools  (sehr wichtig: 48%, sehr effizient: 57%)
  • Hier fühlen sich Marketing Manager (noch) unwohl: Integration mit anderen Abteilungen, stärkere Rolle im Kundenservice, Datenanalysen.
  • Weitere Kernerkenntnisse:
  1. eMail bleibt wesentliches Werkzeug im Marketing und kann weiter deutlich optimiert werden
  2. Social Media ist von der Nische zum Kernbusiness im Marketing geworden - für ca. die Hälfte der Marketing Manager.
  3. Mobile ist ebenfalls für etwa die Hälfte der Marketing Manager zum Topthema geworden, bei Nutzerraten zwischen 30-50% in den digitalen Medien.

Ein Klick auf das Bild öffnet die gesamte Infografik:

Marketing_Manager_2014_Zahlen_Studie_Kernpunkte

Quelle: GfM Nachrichten  Bildquellen: aus der Infografik von Salesforce, gleiche Quelle

(Leser: 1.081)   Getagged mit
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.