Warum Teens nicht Twittern?

Es ist bekannt, daß der Alters­durch­schnitt bei Face­book höher ist, als z.B. bei Twit­ter. War­um aber Teens im Alter zwi­schen 12 — 17 Jah­ren nicht twit­tern unter­liegt vor allem all­ge­mei­ner Spe­ku­la­ti­on.

Die­se wol­len wir nicht anhei­zen, denn die wah­ren Grün­de sind so ein­fach, wie sie auch für ande­re Alters­grup­pen gül­tig sind: was auf ande­ren Platt­for­men erle­digt wer­den kann, wird auch dort gemacht.

Bei den Teens sind das vor allem MyS­pace und Face­book, denn dort kön­nen sie:

  • den Sta­tus aktua­li­sie­ren (Update My Sta­tus)
  • mit Ihren liebs­ten Bands kom­mu­ni­zie­ren (Keep Up With My Favo­ri­te Musi­ci­ans, Bands, or Cele­bri­ties)
  • auf dem Lau­fen­den blei­ben (Stay Cur­rent with What’s Going On in the World)
  • mit den Freun­den in Kon­takt blei­ben (Keep Up with Fri­ends I Know)

Abge­se­hen davon, daß die­se Grup­pe sich nicht son­der­lich für klas­si­sche Nach­rich­ten inter­es­siert, gel­ten die Grün­de für die Twit­ter- Absti­nenz also auch für alle ande­ren Nut­zer­grup­pen: es gibt für die­se kei­nen spe­zi­el­len Grund für Twit­ter, da ande­re Platt­for­men bereits aus­rei­chen­den Nut­zen zur Ver­fü­gung stel­len.

In die­sem Zusam­men­hang sind die Zah­len von ComScore inter­es­sant, die den pro­zen­tua­len Anteil der ver­schie­de­nen Alters­grup­pen in wich­ti­gen Net­works zeigt (bit­te kli­cken):

via: Why Don’t Teens Tweet? We Asked Over 10,000 of Them.

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar