Sales im Social Web

Im Gegen­satz zur klas­si­schen Wer­bung, die sofort greift, aber kaum noch nach­hal­tig wirkt, ist es im Soci­al Web genau anders her­um: es dau­ert ein Weil­chen Auf­bau­ar­beit, hat dann aber Bestand.

Inter­es­sant, daß die­se Wir­kung auch für den Ver­kauf gilt. In der Stu­die des Por­tals Soci­al Media Exami­ner wur­de der Erfolg des Ver­kaufs im Soci­al Web anhand der Erfah­run­gen mit dem Medi­um gewich­tet. Das Ergeb­nis ist ein­deu­tig und bestä­tigt unse­re Aus­sa­ge von vor etli­chen Jah­ren: machen Sie nicht unbe­dingt viel, aber fan­gen sie jetzt an.

Ent­spre­chend stim­men 75% der Befrag­ten zu, daß man im Soci­al Web ver­kau­fen kann — so sie denn mehr als 3 Jah­re Erfah­rung mit dem Medi­um haben:

Apro­po: die drei wich­tigs­ten Grün­de, Soci­al Media ein­zu­set­zen sind: Auf­merk­sam­keit, Traf­fic, SEO.

Zum gleichen Thema

One Reply to “Sales im Social Web”

  1. […] sei noch auf die­sen Bei­trag ver­wie­sen, um die Zah­len zur Wirk­sam­keit von Soci­al Media im Ver­kauf bes­ser ein­schät­zen zu […]

Schreibe einen Kommentar