Das der Gebrauch von eMail langsam zurückgeht, ist einer der aktuellen Trends. Bei eMail, die über das Internet genutzt wird, gibt es dazu erste Zahlen aus UK. Interessant ist auch der Altersunterschied. Es sieht aus, als ginge es um zwei Web- Generationen (siehe hier „E-Mail ist, um die Eltern meiner Freunde zu erreichen“).

„This confirms that social networks are starting to eat into the web-based email providers dominance of the internet messaging market.“

Diese Zahlen sind deswegen so bemerkenswert, weil fast alle Web 2.0 Anwendungen die Kommunikation anders strukturieren.

E-Mail war immer einer der wichtigsten Dienste im Internet, in der Nutzung zum WWW war das Verhältnis lange Jahre 8:1. Das hiess, Kommunikation (E-Mail) war immer wichtiger, als Information (WWW).
Wenn jetzt die E-Mail ins WWW integriert wird, weil Information und Kommunikation eins werden, kann man sich das Potenzial von Web 2.0 sehr einfach ausmalen.

>> Hitwise Intelligence: UK: Social networks overtake webmail
>> via PR Blogger
>> Yelvington: which I interpret as interpersonal communications

Zum gleichen Thema

(Leser: 1.835)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.