Soeben auf Facebook gefunden und nicht geglaubt:

04. Dez. ’07, Bielefeld:
„Web 2.0 – Die Mittelstandskonferenz:
Erfolgreiches Marketing in Zeiten von
Wikis, Weblogs und Co.“

>> PDF zur Veranstaltung
>> PC Welt: Pressemitteilung

Programm:09.30 Uhr Get Together
10.00 Uhr Begrüßung und Einführung, Prof. Dr. Gerhard Klippstein
10.15 Uhr Web 2.0 im Online Marketing, Oliver Flaskämper
10.45 Uhr Profitabler Einsatz von Web 2.0 in mittelständischen
Unternehmen, Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg
11.15 Uhr Virtuelle Welten als Marketing-Intrument für den
Mittelstand – am Beispiel von Second Life, Prof. Dr. Stefan Bieletzke
11.45 Uhr Nachgefragt! Experten im Kreuzverhör
12.00 Uhr Lunch Buffet

13.00 Uhr Web 2.0: Rechtliche Aspekte –
Risiken erkennen und minimieren, Marcus Beckmann
13.30 Uhr Web 2.0-Technologien im Überblick, Carsten Möhrke
14.00 Uhr Einflüsse von Social Software auf Medien,
Marketing und Kommunikation, Tim Albersmann
14.30 Uhr Best-Practice: Wie Web 2.0 die tägliche Arbeit im
Unternehmen verändert, Frederic Hahn
15.00 Uhr Nachgefragt! Experten im Kreuzverhör
15.15 Uhr Kaffepause

15.30 Uhr Best-Practice: Wohlfühlen im Web 2.0, Jan Westerbarkey
16.00 Uhr Best-Practice: Intranet 2.0-Erfahrungen
mit Web 2.0, Christoph Lehmann
16.30 Uhr Web 2.0 – Wissensmanagement in organisationsübergreifenden
Netzwerken für den Mittelstand, Thomas Klauß

anschließend Fazit und Ausblick
Einladung Tagungsprogramm

Moderation:
Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg,
Wirtschaftsinformatik, Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Bielefeld

Zum gleichen Thema

(Leser: 2.559)   Getagged mit
 

3 Responses to Mittelstand und Web 2.0

  1. JePaHi sagt:

    Bin auf die Nachricht in Twitter gestossen, sehr interessant, probiere dabei zu sein.

  2. Manfred Leisenberg sagt:

    Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch. Bitte rechtzeitig anmelden!

    Manfred Leisenberg

  3. KMTO sagt:

    Wird übrigends in diesem Jahr wieder stattfinden ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.