Es gibt Unmengen lohnenswerter Veranstaltungen zum Thema Digital – wer aber damit wirklich arbeiten muss, für den ist der Digital Marketing & Media SUMMIT  in Hamburg Pflicht. Dort sind sie: die Socal Media- und Communitymacher aus den Unternehmen. In überschaubarer Runde. Mit viel Zeit zum Austausch. Natürlich auch mit reichhaltigen  Vorträgen jenseits des Hype. Der Titel leite die nächste Stufe ein:

Vom Social Media Marketing
zum digitalen Markenerlebnis!

Viele haben digitale Kommunikationsmedien („Social Media“) im Unternehmen integriert, die Prozesse sind etabliert, erste Erfolgskriterien operabel – nun geht’s ans Eingemachte: das _digitale_ Markenerlebnis. Die Entwicklung begleite ich seit 20 Jahren. Mein beruflicher Dauerbrenner. Von der Kanaldenke, zum integrierten Erlebnis, oder wie der Veranstalter, Kongress Media [sic!] so schön sagt:

„Die verschiedenen Kanäle und Kundenkontaktpunkte in der Kommunikation, im Marketing und im Kundenservice müssen dabei vereinheitlicht und in ein Zusammenspiel gebracht werden.“ Thomas Koch, Kongress Media

Der Begriff, welcher den Summit seit Jahren begleitet ist: Engagement. Ich kenne keine andere Veranstaltung, die sich dem Kernthema der digitalen Markenführung so engagiert [sic!] widmet. Seine Relevanz mag durch die Facebook-Reichweiten-Diskussion belegt sein, denn wer Engagement schafft, verliert keine Reichweite. Das betont Facebook seit Jahren. Nur – man muss es eben auch machen. Genau darum geht es Ende Juni in Hamburg. Hier die Programmstruktur, damit man einen Überblick zu den Themen bekommt. Die ausführliche Programmbeschreibung findet sich hier für Tag 1 am 25.06 / und hier für Tag 2 am 26.06.. Wer gleich losarbeiten möchte, kann die Seminare besuchen (am 24. und am 27.06.).

Spannende Themen dabei:

Packen wir noch „Relevance“ in die Mitte, haben wir die Säulen des Engagement Brand Marketing. Wie gesagt, was für den einen brandneu oder buzzig klingt, wird hier mit Praxis unterlegt. Mit einem Wort: es lohnt sich. Aber wahrscheinlich wissen meine Leser das schon ;-) Schließlich geht der Summit, wie die re:publica, in das achte Jahr. In diesem Sinne: bis zum 24.05. gibt es noch Early Bird Tickets – und – man kann auch einzelne Tage buchen.

Wer ein wenig in die letzten Jahre schauen möchte, kann das unter dem Stichwort „Digital Marketing & Media Summit“ gerne tun, ich hab extra aufgeräumt ;-)

Digital Marketing & Media SUMMIT_2014_Hamburg

 

Bildquellen: Alle Bilder von der Webseite des Summit. 

Zum gleichen Thema

(Leser: 9.922)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.