Jahresanfänge sind für einen Ausblick nach vorne immer gut – hier also einer für den Bereich mobiles Computing von m-trends.org:

2. iPhone Nano

Oder einfach iPhone’s für die Masse, vor allem Teens.

3. Location becomes obsolete

Der nächste Schritt: es wird einfach selbstverständlich, Location Based Services zu nutzen. siehe: Ubiquitous Computing

4. Mobile will boost Virtual Goods consumption

Immer wieder faszinierend, aber virtuelle Güter verkaufen sich Klasse. Wer hätte gedacht, daß für das iPhone schon über 300 Mill. Anwendungen geladen wurde? Nicht alle gegen Geld, aber wo ein Markt ist, kommt auch ein Business Modell (Software -> Services).

5. Mobile Cloud Computing

Technologisch faszinierend: Zugriff auf riesige Rechenleistung über ein winziges Gerät.

6. Mobile SEO becoming increasingly important

Erkärt sich von selbst, ist aber schwerer, als bisher im Web.

7. Mobile Browsers accessing device capabilities

Reichhaltige Anwendungen sind eine logische Folge der Entwicklung und der Browser bleibt das zentrale Hilfsmittel. Er wird sich damit noch stärker in Richtung Betriebssystem entwickeln!

8. Dense physical shopping area’s become a new potential for mobile data consumption

Am Ende kommt wieder alles zusammen: der POS als Werbemedium für Millionen mit traumhaften billigen Tausender Kontakt Preisen (TKP, bieten wir für Berlin schon als Testgebiet an).

9. Mobile Collaboration Services on the rise

Aus der lang ersehten Videotelefonie wird zum Durchbruch gleich die Video- Zusammenarbeit. Komplexere Anwendungen sind auch hier eine logsiche Folge, nicht zuletzt durch weitere Einsparungen bei den Reisekosten.

10. Mobile phone used to trigger disease detection

Der Gesundheitsmarkt ist so fett, daß sich auch das mobile Internet dem nicht verschliessen kann – und manchmal können Sekunden in der Diagnose Leben retten. Auf diesem Sektor entsteht Gro0ßartiges!

>> via Twit von kosmar

Zum gleichen Thema

(Leser: 3.948)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.