eRabbit, sicherlich ein Leuchtturm der deutschen Digitalagenturen und weltweit ausgezeichnet, haben die aktuellen Entwicklungen im E-Mailmarketing zusammengefasst. Die aufgeführten Themen wurden in den letzten Jahren häufig diskutiert und kommen nun endlich in die Umsetzung.
Nicht zuletzt möchte ich darauf hinweisen, daß trotz des Spamproblems die eMail- Nutzung das WWW immer noch übersteigt („Kommunikation vor Information“). Derzeit entwickelt sich eMail hin zu einem Transportmedium, mit dem Ideen angestossen und dann auf andere Medien weiterverteilt werden.

Die 5 Trends im Überblick:Trend 1: Zielgruppenmarketing und Individualisierung

Konkrete Anschreiben mit konkreten Lösungen, passend zum Individuum und saisonal gesteuert. Ermittlung der potenziellen Interessen durch Kooperation mit anderen Listen, der Auswertung eigener Kampagnen und einer Themenstrategie (z.B. Spielegenres im Nintendo- Newsletter).

Trend 2: Lifecycle Marketing

„Sie haben Neukunden, Stammkunden, (fast) verlorene Kunden. Jeder muss anders überzeugt werden. Denken Sie über Neukunden-Kampagnen nach. Über Rückgewinnungs-Mailings. Über Loyalty-Programme und, und, und …“
Anmerkung: Jedes Angebot hat eine Saison, die man thematisch untergliedern kann. In diesen Zyklen bieten sich eMails an. Ebenso findet man auf diese Art Möglichkeiten, antizyklisch zu arbeiten.

Trend 3: Komplexe Kampagnen

„Immer mehr E-Mail-Kampagnen lösen „nur“ noch eine wesentlich komplexere Kampagne (z.B. Online-Spiel, Viral-Marketing, ….) aus.“ -> siehe: „Transportmedium“

Trend 4: Ständige Optimierung

Denken Sie Ihre Kampagnen auf der Zeitachse. Erst in fortwährenden Spiralen erschliessen sich die Möglichkeiten der Kommunikation.
Nochmal eRabbit: „Praxistipp: Vielleicht überzeugen Sie ja Ihren Chef, Ihnen ein iPhone zu kaufen – unsere Argumentationshilfe für Sie: Sie müssen die korrekte E-Mail-Anzeige darauf testen. ;-))“

Trend 5: IT-Integration

„Machen Sie sich mit Details wie Daten- versus Systemintegration vertraut, verschaffen Sie sich einen Überblick über die technischen Details Ihres E-Mail-Marketing-Systems“

>> rabbit eMarketing: Top Trends 2008: Wohin die Reise im E-Mail-Marketing geht.

Zum gleichen Thema

(Leser: 1.383)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.