Trends in der Markenkommunikation 2014 — einer ist voller Liebe.

Was kommt nach Sto­ry­tel­ling, Du Och­se? Ist der glä­ser­ne Kun­de but­ter­weich? Kann Die­ter Nuhr inte­grier­tes Mar­ke­ting? Die­se Fra­gen wer­den heu­te beant­wor­tet. Ver­spro­chen. Der Bei­trag ist auch extra kurz gewor­den. Hyper­per­sön­lich, sozu­sa­gen. In einer Welt zwi­schen Sto­ry­tel­ling und Inter­net der Din­ge, gehen auch die Mar­ken­trends aus­ein­an­der. Dazu gibt es heu­te zwei bemer­kens­wer­te Stu­di­en: Teil 1: Per­sön­li­ches […]

Werbung und das Internet der Dinge

Zuge­ge­ben, hier geht es um Zukunft. Mar­ti­na Pick­hard, @PickiHH, hat­te auf einen Zeit­ho­ri­zont von 10 Jah­ren hin­ge­wie­sen. Jedoch nur auf den ers­ten Blick. Der Bei­trag erfasst auch viel Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart und kann vlt. hel­fen, sich nicht zu ver­lau­fen, wenn es um Mar­ken und das Inter­net geht.  In Teil eins ging es zunächst um Wer­bung an […]

Marken sind Sinnlich

Für die Mar­ken­ar­beit ist Spra­che zugleich Werk­zeug und Gren­ze. Wird aus dem Mar­ken­zei­chen ein Mar­ken­sym­bol, endet die kogni­ti­ve Macht der Spra­che. Sym­bo­le ver­wei­sen in die Unend­lich­keit. Spra­che fokus­siert und struk­tu­riert. Mehr noch: bei gutem Licht sieht man, daß Mar­ken Meta­sym­bo­le sind, sie ver­ei­nen eine gan­ze Rei­he von Sym­bo­len. Bleibt die Erkennt­nis, das man Spra­che aus­rei­zen […]

Trends in der Markenkommunikation

Was sagen Top­krea­ti­ve zu den Auf­ga­ben im neu­en Jahr? Nun, sie sagen: Mul­tich­an­nel. Das wird gleich noch bes­ser for­mu­liert, aber soviel vor­ab: die Hori­zont inter­viewt _nur_ Wer­ber, z.B. kei­ne PR-Kre­a­­ti­­ven. Mit Aus­nah­me der  Razor­fi­schies, aber die sind auch mehr Wer­ber, als Digi­ta­le. Die drit­te Fra­ge ist: Was wird an Bedeu­tung ver­lie­ren? Da sind sich wie­der […]

Was uns Apps über die Welt sagen.

Der moder­ne Mensch ist ein Mys­te­ri­um. Damit die Markt­for­schung ihn erfas­sen, struk­tu­rie­ren und in ver­mark­tungs­fä­hi­ge Häpp­chen auf­tei­len kann — muss sie erst ein­mal wis­sen, was sie über­haupt fra­gen soll. Wie alt sind die? Das ist eine super Fra­ge. Dar­auf bekommt man eine kla­re Ant­wort. Aber wofür ist es gut? Wie alt füh­len sie sich? Das […]