Iglo hat seine Marketingstrategie überarbeitet. Es werden nicht mehr einzelne Produkte beworben – womit auch Fr. Pooth nicht mehr eingesetzt wird. Von nun an wird der Kapitän Iglo in allen Bereichen als Markenklammer eingesetzt.

Dazu Marketingboss Dieter Hartmann:

„Unser Grundsatz ist es, Werbeinhalte und Medienmix optimal aufeinander abzustimmen. Welche Medien wir in Zukunft neben TV und Internet einsetzen werden, wird derzeit noch überprüft. Klar ist: Käptn Iglo ist vielseitig einsetzbar.“

Dem kann man nur zustimmen. Im Zentrum integrierter Kommunikation und Marketing steht die Personality Brand, darauf kann man eine Social Web Strategie aufbauen.
Der Kapitän von Iglo kann so vom Social Web über das klassische Internet, Werbung, Promotions und PR die gesamte Markenwelt von Iglo sympathisch vertreten. Er ist wie ein netter Opa, der die Familie zusammenhält. Nun sind wir auf die Umsetzung in den Maßnahmen gespannt.

Zum gleichen Thema

(Leser: 7.047)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.