„Die Transition Managen“ ist der Titel eines Impulspapieres von Christiane Schulz, Managing Partner bei Ketchum-Pleon. Dabei wird kein Feld ausgelassen und so ergibt sich auf 4 Seiten ein umfassender Überblick zu den Veränderungen in der Marketingkommunikation und tlw. im Marketing.

Die Themen sind:

  1. Den Kunden wiederentdecken
  2. Kontext, Relevanz und Timing stehen im Fokus
  3. Erkenntnisse in Vorhersagen verwandeln und messen
  4. Füllen Sie die Lücken, um in der Zukunft anzukommen
  5. Überdenken Sie Ihr Marketingverständnis – überarbeiten Sie Ihren Marketingmix

Die Empfehlungen sind:

  • Ziele umdefinieren – mit den Kunden ins Gespräch kommen
  • Digital ist keine Nische mehr – on- und offline sind eins und verlangen Führungskräfte die beides integriert managen können
  • Marketing ist Mathematik und erlaubt neue Auswertungstools, die verstanden werden müssen
  • Gemeinsame Erlebnisse schaffen – statt Botschaften senden
  • Budgets für Digital erhöhen und Experimentalbudgets (5%) schaffen, denn nur wer experimentiert ist für Veränderungen gewappnet

Soweit die wichtigsten Aussagen, mehr bei Ketchum Pleon:

Zum gleichen Thema

(Leser: 2.630)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.