Clay Shirky: Widerstehe der Werbetrommel (deutsche Übersetzung)


“ist das Netz die wirk­sams­te Metho­de, kol­lek­ti­ves Vor­ge­hen zu kana­li­sie­ren, die die Welt je gese­hen hat”

Was Clay Shir­ky hier sagt, ist schlicht auf den Punkt gebracht. Was Men­schen im Netz wol­len, soll­te Antrieb jeder Kom­mu­ni­ka­ti­on sein:

- Sie wol­len mit ande­ren Men­schen kom­mu­ni­zie­ren.
— Sie wol­len das­sel­be wie jetzt, nur bil­li­ger, oder schnel­ler.
— Sie bevor­zu­gen offe­ne Sys­te­me.
— Sie bevor­zu­gen offe­ne Stan­dards.
— Sie wer­den Wer­bung erdul­den, wenn es der Preis für inter­es­san­te Sachen ist.
— Sie wol­len spie­len oder ande­re Men­schen sehen, die mög­lichst oft mög­lichst wenig beklei­det sind.
— Sie wol­len Nach­rich­ten lesen, Sport­er­eig­nis­se ver­fol­gen, oder sich über das Wet­ter ärgern.
— Sie wol­len kei­ne Inkom­pa­ti­bi­li­tät als Preis für neue Funk­tio­nen.
Eben­so wich­tig die Hin­wei­se, daß es wirk­li­che Ver­än­de­run­gen im Netz nur sehr sel­ten gibt. Er zählt dazu DARPA, TCP/IP, Brow­ser und P2P. Die meis­ten Unter­neh­men “krat­zen” buch­stäb­lich an der Ober­flä­che des Net­zes. Inter­es­sant, daß P2P Anwen­dun­gen erst so spät ent­stan­den sind, denn das Inter­net beruht auf die­sem Prin­zip.

Die wich­tigs­te Fra­ge, wenn man ent­schei­den muss, ob eine neue Anwen­dung ein­ge­setzt wer­den soll, ist: wür­de ich das benut­zen. Das ist exakt der Ansatz vie­ler Exper­ten. Zuerst wird immer nach der Usa­bi­li­ty und dem Nut­zen geforscht, bevor man etwas wei­ter­emp­fiehlt.

Aus­schliess­lich die Befrie­di­gung per­sön­li­cher Vor­lie­ben wird das Netz auf abseh­ba­re Zeit for­men.

Unbe­dingt wei­ter­le­sen:
» Woods­hed: Clay Shir­ky: Wider­ste­he der Wer­be­trom­mel
» Dank für den Hin­weis auf Clay Shir­ky an Mario Six­tus

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar