Ein Shitstorm ist kein Grund gegen Social Media.

War­um vie­le Unter­neh­men kein Soci­al Media machen? Aus Angst vor einem Shit­s­torm. Die The­men “Res­sour­cen” und “Daten­schutz” wer­den schnell nach­ran­gig. Falls die Angst über­haupt the­ma­ti­siert wird, ist sie immer noch schwer zu besei­ti­gen. Man könn­te ja sei­nen Job ver­lie­ren. Wer mag da Ver­ant­wor­tung über­neh­men? Gut, wenn es Bei­spie­le aus der Pra­xis gibt, wel­che ein paar grund­le­gen­de Erkennt­nis­se […]

Wie Shitstorms der Marke nutzen:

Nut­zen? Rich­tig gele­sen! Dabei hel­fen uns die Top 9 der schmut­zigs­ten Shit­s­torms des Jah­res 2013, wel­che das Inter­net Maga­zin gesam­melt und beschrie­ben hat. Somit ist die­ser Bei­trag ein Rück­blick und ein Aus­blick zugleich: Ein Fro­hes 2014 wün­sche ich allen Lesern von Her­zen! Platz 1 belegt die Tele­kom, Ihre Idee: die Inter­net­ge­schwin­dig­keit auch bei DSL zu dros­seln, […]

Shitstorm — was nun?

Teil II aus der Diplom­ar­beit von Tim, den ich drin­gend zum Lesen emp­feh­le und hier wie­der kurz zusam­men­fas­sen möch­te. (Teil I ist hier.)  So hat man schnell einen ers­ten Blick auf das Pro­blem, wenn der eige­ne Sturm naht. Aus einer gan­zen Rei­he von Shit­s­torms ent­wi­ckelt Tim zwei mög­li­che Stra­te­gi­en: i. Kri­tik anneh­men und ii. Kri­tik […]

Über die Ursachen eines Shitstorm #Markenwerte

Zum The­ma Shit­s­torm gibt es eine Diplom­ar­beit, die bei pr://ip prä­sen­tiert wird. Der Autor Tim Ebner, Diplom-Volks­­­wirt, fin­det die Ursa­chen im Bereich der Wer­te — die oft genug Mar­ken­wer­te sind, oder Über­tra­gun­gen sozia­ler Wer­te auf Mar­ken. Ich möch­te sie ver­kürzt wie­der­ge­ben, der Arti­kel lohnt die Lesen­zeit! Er ist der Auf­takt einer sechs-tei­­li­gen Rei­he, es lohnt also […]