Die Rolle von Identitäten in der Markenkommunikation

Gleich zwei Arti­kel in der Hori­zont zei­gen die gewan­del­te Rol­le von Iden­ti­tä­ten in der Mar­ken­kom­mu­ni­ka­ti­on. Zum einen das Spon­so­ring, wo Gün­ther Netzer als Tes­ti­mo­ni­al Wah­res spricht. Zum ande­ren aber auch die har­ten Dis­kus­sio­nen um die neue Per­so­na­lie im Spie­gel, die von der — Kli­schee­bril­le auf — Bild kommt. Gün­ter Netzer zeigt mehr Pro­fes­sio­na­li­tät, als so […]

Marke & Identität II — zur Notwendigkeit eines neuen Markenverständnisses

Wäh­rend der letz­te Arti­kel ein schnel­les Fest­hal­ten der Idee der Mar­ke als sozia­le Iden­ti­tät war, möch­te ich jetzt den Ansatz struk­tu­rier­ter vor­stel­len. Begin­nen wir mit dem Anfang: War­um? Für Leser ohne Zeit — Not­wen­dig­keit eines neu­en Mar­ken­mo­dells: Klas­si­sche Mar­ken­an­sät­ze sind immer schlech­ter anwend­bar. Für vie­le Bran­chen sind sie gar nicht geeig­net. Medi­en­wan­del kann über­all nur […]

Marke und Identität

Was ist eigent­lich eine Mar­ke? Wann ist eine Mar­ke stark? Dar­auf gibt es vie­le Ant­wor­ten, aus vie­len Jahr­tau­sen­den. Das belieb­tes­te Kli­schee: wenn sie jeder kennt. Aber: jeder kennt die Nord­see, ist sie des­we­gen eine Mar­ke? Ist das Kreuz eine Mar­ke, oder der Koran? Genau wie Coca Cola? Gemes­sen wird die Mar­ken­stär­ke bis­her durch Bekannt­heit, Sym­pa­thie […]