Politiker und Kommunikation 2.0

Bekann­ter­ma­ßen sehe ich poli­ti­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on als Königs­dis­zi­plin der Kom­mu­ni­ka­ti­on. Ent­spre­chend spricht mir die­ser SpOn- Arti­kel über das Strick­mus­ter von Poli­ti­kern aus der See­le. Klas­si­sche Eigen­schaf­ten eines Poli­ti­kers sind: “Der erfolg­rei­che Poli­ti­ker­ty­pus sol­cher Fas­son ver­bin­det poli­ti­schen Instinkt, Popu­lis­mus, Stim­­mungs- und Pro­blem­sen­si­bi­li­tät, Kon­zen­tra­ti­on auf das Wesent­li­che, vir­tuo­se Medi­en­prä­senz und Prag­ma­tis­mus mit­ein­an­der. Er muss eine immens facet­ten­rei­che Gestalt […]

Wie man Wandel gestaltet

Die der­zei­ti­gen Kri­sen sind eine Steil­vor­la­ge für Ver­än­de­run­gen. Wan­del ist eigent­lich All­tag, aber vie­les bleibt auf der Stre­cke. So ziem­lich jeder, der ein­mal etwas ver­än­dern woll­te, kennt die unglaub­li­che Ener­gie, die Men­schen auf­brin­gen, um genau das zu ver­hin­dern. Der Hin­ter­grund ist Unsi­cher­heit (und wenn es schlimm kommt, auch Ver­trau­en). Es ist also wich­tig, die emo­tio­na­len […]

Respekt

Lars Hin­richs wech­selt in den Auf­sichts­rat. “Nach fünf sehr span­nen­den und erfolg­rei­chen Jah­ren habe ich mich dazu ent­schie­den, mir neben mei­nem Enga­ge­ment bei XING wie­der mehr Frei­raum für neue unter­neh­me­ri­sche Her­aus­for­de­run­gen zu schaf­fen.” Ich habe nicht geschrie­ben “tritt zurück”, da er im Wesent­li­chen nur sei­ne Rol­le ändert. Der Auf­sichts­rat, ordent­lich bestellt, ist