Mehr Sinn bitte: Philips mit neuer Markenphilosophie

Etwas mehr Sinn im (Wirtschafts-)Leben, das ist Auf­ga­be der Mar­ke. Phi­lips hat sich dazu Gedan­ken gemacht und eine span­nen­de Akti­on zur Ein­füh­rung der erfrisch­ten Mar­ke gestar­tet. Ich muss zuge­ben, ich moch­te Sen­se & Sim­pli­ci­ty, auch wenn der Claim nie wirk­lich durch­ge­star­tet ist. Nun ist er jeden­falls Geschich­te. Zusam­men mit Inter­brand und Ogil­vy & Mather heisst es […]

7-Punkte-Checkliste zum Touchpoint Management (Teil 3)

Touch­points sind, wie bereits näher erläu­tert wur­de, all die Punk­te, an denen ein Kun­de mit den Mit­ar­bei­tern, Pro­duk­ten, Mar­ken und Ser­vices eines Anbie­ters in Berüh­rung kommt, um dann zu ent­schei­den: Kau­fe ich, bin ich treu und wer­de ich das wei­ter­erzäh­len. Dies kann ent­we­der in direk­ter Form (Ver­käu­fer­be­such, News­let­ter, Anzei­ge, Web­site, Ver­pa­ckung, Mes­se­stand, Hot­line, Rech­nung, Rekla­ma­ti­on […]

Was genau ist: Customer Touchpoint Management? (Teil 2)

Was eine Busi­­ness-Stra­­te­gie wirk­lich taugt, ent­schei­det sich in den ‚Momen­ten der Wahr­heit‘ an den Kon­takt­punk­ten eines Unter­neh­mens. Was Anbie­ter in unse­ren Soci­al Media Zei­ten dazu brau­chen? Ein Tool, das schnell und wen­dig macht, das die zuneh­men­de Fül­le der rea­len und digi­ta­len Berüh­rungs­punk­te mit Inter­es­sen­ten und Kon­su­men­ten in ein ein­fach umsetz­ba­res Ord­nungs­sys­tem packt und die Kun­den […]

Customer Touchpoint Management — kontaktieren oder berühren? (Teil 1)

::: Pre­mie­re: der ers­te Gast­bei­trag in den Mar­ke­ting­Wel­ten geht an Anne Schül­ler, die mit Ihrem Buch „Touch­points“ ein sehr heis­ses The­ma bereits gründ­lich durch­leuch­tet hat. Aus­ge­zeich­net als Mit­tel­stands­buch des Jah­res! ::: Vor den Kun­den ist immer Show­time. Ob die Men­schen immer wie­der ger­ne beim glei­chen Anbie­ter kau­fen und von posi­ti­ven Erfah­run­gen Off­line und Online berich­ten, […]