Erfolgsfaktoren beim Community Aufbau

Es muss nicht immer die eige­ne Com­mu­ni­ty sein, aber wenn, dann hel­fen die­se vier Punk­te aus dem gest­ri­gen Soci­al Web Bre­ak­fast: Erfolgs­fak­tor 1: klar defi­nier­te Ziel­grup­pe und kla­res Kon­zept — kei­ne Comm für jeden oder alles (Link) Erfolgs­fak­tor 2: Inte­gra­ti­on der Com­­mui­­ty-Akti­vi­­tä­­ten in alle Komm.Massnahmen — viel­zu oft ver­nach­läs­sigt (Link) Erfolgs­fak­tor 3: Zum Start inhalt­lich […]

Community & Marketing 2.0 Summit 2009 in Hamburg

Für den Sum­mit (defi­niert in etwa als ein Kon­gress von Vor­den­kern), wur­den die The­men Com­mu­ni­ty Manage­ment und Mar­ke­ting 2.0 zusam­men­ge­legt. Bei­des durch­zieht das The­ma Enga­ge­ment [engl.], ein Begriff der am bes­ten mit Bin­dung und Dia­log über­setzt wird. (Ach­tung: das deut­sche “Enga­ge­ment” heisst auf eng­lisch “com­mit­ment”.) Damit kön­nen die bei­den Slots der Kon­fe­renz ein­ge­teilt wer­den in […]

PR 2.0 Forum 2009

Das gest­ri­ge PR 2.0 Forum hat­te zual­ler­erst ein For­mat, in dem Form und Inhalt per­fekt zusam­men­flos­sen. Es hiess nicht nur Forum, son­dern war auch eins: ein Markt­platz der Gedan­ken. Das hin­ter­liess bis zum Nach­mit­tag etli­che der Teil­neh­mer ver­stört. Die Ver­an­stal­tung bekam aber im Open Space Work­shop rich­tig Geschwin­dig­keit und am Ende — inner­halb nur eines […]

Zahlen zur Gestaltung und Bewerbung von Communities

Eine qua­li­ta­ti­ve Stu­die unter 172 Com­mu­ni­ty Nut­zern zeigt inter­es­san­te Zah­len zur Gestal­tung und Bewer­bung von Com­mu­nities. Es wur­den 14 gro­ße Netz­wer­ke und 46 Com­mu­nities befragt. Da die Infor­ma­tio­nen sehr umfang­reich sind, lohnt sich ein direk­ter Besuch der Sei­te: Online Com­mu­nities: Was User wirk­lich wol­len. Gefragt wur­de nach Prä­fe­ren­zen der Nut­zer oder der Unter­neh­men, Wir­kungs­zu­sam­men­hän­ge sind […]

Radikale Innovation durch Twitter II

Haben Sie Ihr Geschäfts­mo­dell schon auf Twit­­ter-Tau­g­­li­ch­keit über­prüft? Teil 2 der struk­tu­rel­len Ein­flüs­se durch Twit­ter auf Geschäfts­mo­del­le aus dem Havard Busi­ness Publi­shing. Schalt­krei­se schla­gen Kanä­le Twit­ter ist kein neu­er Medi­en­ka­nal, statt des­sen wer­den die alten Kanä­le neu ver­schal­tet. Man unter­hält sich nicht mit “Jeman­dem”, son­dern mit Vie­len gleich­zei­tig, die wie­der­um mit vie­len Ande­ren ver­netzt sind. […]