Wer sind die neuen Unternehmen im Web 2.0 aus Deutschland? Welche Idee kann überzeugen? Wo ist Potenzial? Der Community Ignite stellt spannende Kandidaten zur offiziellen Abstimmung.

„Jeder hat drei Stimmen, die er per Kommentar an diesem Beitrag abgeben kann.“

Und meine Tops sind:

# elinckia.com
Furchtbarer Name – super Idee. Kollektives Arbeiten wird immer wichtiger und kann optimal über das Web abgewickelt werden. elinckia bringt professionellen Anspruch und Web zusammen. Ja, das gibt es schon, aber Handys gab es auch schon vor dem iPhone.

# DocInsider
Kurz und knapp: das braucht einfach jeder. Eine Anwendung die viel mehr „Leben“ ist, als Web 2.0. Und dabei so naheliegend… Warum gab es das nicht schon früher?

Mit dem 3. Platz habe ich mich etwas schwer getan, aber er geht an:
# smoodoos
Der Kindermarkt ist oft nicht im Bewusstsein, aber hochspannend. 2.0 für Kinder wurde höchste Zeit! Und die Idee mit den kleinen Kuschel- SmooDoos im Ladengeschäft und verstecktem Code ist „sympatisches Verkaufen“.

Selber Abstimmen: Community IGNITE – Aufruf zur öffentlichen Abstimmung

(Leser: 1.775)    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.