Wahrnehmung ist Realität — Markenwerte

My con­cern is per­cep­ti­on and per­cep­ti­on is rea­li­ty.” — Was uns der Chair­man of the Jagu­ar Busi­ness Ope­ra­ti­ons Coun­cil Ken Gorin zum Ver­kauf der Fir­ma an die Inder hier sagen will, ist, das nie­mand glaubt, daß eine edle Auto­mar­ke aus Indi­en kom­men kann. Und wenn das nie­mand glaubt, wird nie­mand ein indi­sches Edel­au­to kau­fen, auch wenn es Jagu­ar heisst. Und dann wird aus dem Glau­ben Rea­li­tät.

Bis­her ist das kein Pro­blem, da kaum jemand weiss, daß der Jagu­ar jetzt indi­sche Eltern hat. Auf der Web­site Brand­fans bewer­ten Men­schen Mar­ken — und Jagu­ar ist dort immer noch klas­sisch posi­tio­niert: Auto — Teu­er — Edel, Sta­tus­sym­bol, Bri­tisch — sind die Mar­ken­wer­te (in die­ser Rei­hen­fol­ge).

Aber viel­leicht reicht es den neu­en Besit­zern ja, den Jagu­ar als Luxus­mar­ke im Asia­tisch- Pazi­fi­schen Raum zu ver­kau­fen? Der Markt für Pre­mi­um­pro­duk­te ist defi­ni­tiv groß genug und wächst rasant.

>via: Future­lab
» Brand­fans Mar­ken­wer­te: Jagu­ar / alle Mar­ken / sel­ber bewer­ten

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar