Ein Beitrag zum schnellen Nachschlagen: Wir alle ärgern uns, wenn wir nicht in kürzester Zeit das Richtige bei Google finden. Das liegt nicht einfach an Google. Schon mit wenigen Tricks verbessern wir unsere Zeitinvestition.  Und da man sich nicht alle merken kann – richtig – diese Seite zum schnellen finden:

1) Sehr einfach: bei Google in der richtigen Kategorie suchen – dort dann die Einstellungen benutzen. So führt die Bildersuche oft schneller zum Ziel, als die Textsuche:

Richtig_Suchen_bei_Google_Einstellungen

 

2) Einfach: Immer wieder die kleinen Textbefehle nutzen, z.B. zeigt related:blog.kmto.de ähnliche Webseiten an. Dort findet man dann ähnliche Inhalte. Das hilft z.B. beim Einrichten eines Themen-Monitoring. Hier die Liste der Textbefehle:

Richtig_Suchen_bei_Google_Infografik_Textbefehle

 

 

Wer noch mehr Tricks lernen möchte – die originale Infografik von WinFuture ist mehr als doppelt so lang.

Bildquellen: Screenshot Google; Infografik von WinFutureBeitragsbild „Weg suchen“ von blu-news.org, Ausschnitt, CC BY-SA 2.0

Zum gleichen Thema

(Leser: 1.712)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.