Richtig Suchen bei Google

Ein Bei­trag zum schnel­len Nach­schla­gen: Wir alle ärgern uns, wenn wir nicht in kür­zes­ter Zeit das Rich­ti­ge bei Goog­le fin­den. Das liegt nicht ein­fach an Goog­le. Schon mit weni­gen Tricks ver­bes­sern wir unse­re Zeit­in­ves­ti­ti­on.  Und da man sich nicht alle mer­ken kann — rich­tig — die­se Sei­te zum schnel­len fin­den:

1) Sehr ein­fach: bei Goog­le in der rich­ti­gen Kate­go­rie suchen — dort dann die Ein­stel­lun­gen benut­zen. So führt die Bil­der­su­che oft schnel­ler zum Ziel, als die Text­su­che:

Richtig_Suchen_bei_Google_Einstellungen

 

2) Ein­fach: Immer wie­der die klei­nen Text­be­feh­le nut­zen, z.B. zeigt related:blog.kmto.de ähn­li­che Web­sei­ten an. Dort fin­det man dann ähn­li­che Inhal­te. Das hilft z.B. beim Ein­rich­ten eines The­men-Moni­to­ring. Hier die Lis­te der Text­be­feh­le:

Richtig_Suchen_bei_Google_Infografik_Textbefehle

 

 

Wer noch mehr Tricks ler­nen möch­te — die ori­gi­na­le Info­gra­fik von Win­Fu­ture ist mehr als dop­pelt so lang.

Bild­quel­len: Screen­shot Goog­le; Info­gra­fik von Win­Fu­tureBei­trags­bild “Weg suchen” von blu-news.org, Aus­schnitt, CC BY-SA 2.0

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar