Pünktlich zu Weihnachten schafft es das Berliner StartUp Dawanda an die Spitze der deutschen Jungunternehmen. Völlig zu recht, wie ich finde, denn das Konzept passt in unsere Zeit:

„Dawanda” ist das afrikanische Wort für „Einzigartige” und bringt die Idee der Internet-Plattform auf den Punkt: Auf Dawanda finden Online-Shopper Unikate, Geschenke, Designartikel, Babysachen und vieles mehr, was aus dem Rahmen fällt und einzigartig ist.

. Viel Spaß beim Weihnachtseinkauf, Zeit wird's.

>> via MittelstandsBlog: Mit Unikaten zum Start-up des Jahres

Zum gleichen Thema

(Leser: 1.835)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.