„Die Kirche könne in einer Zeit, in der das Internet bereits nahezu alle Medien bis auf das Fernsehen als Nachrichtenkanal ausgestochen hat, diese Kommunikationsentwicklungen nicht ignorieren, signalisiert der Vatikan.“

Unter diesem Motiv, daß sich viele Unternehmen zu Herzen nehmen sollten, startet der Vatikan eine Web 2.0 Welle erstaunlichen Ausmaßes.

Die Idee ist es dabei:

„in ein Gespräch mit jungen Leuten zu kommen, das möglichst offen und reichhaltig sein soll.“

mit dem Ziel, katholische Jugendliche zu Missionaren 2.0 in Ihrer Altersgruppe zu machen.

Zum gleichen Thema

(Leser: 2.548)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.