Das Thema wird auf der heutigen DMEXCO sicher eines der Wichtigsten werden. Da es sich hautptsächlich in Fachkreisen die Beine vertritt, möchte ich mal kurz auf den aktuellen Stand hinweisen – anhand eines echten Beispiels:

Für Axe (Deo) hat Unilever die MobileAd Plattform von Google getestet. Ich betone: getestet! Das Ergebnis:

– 149.000.000 Impressions
– 690.000 Unique visitors
– über 2 Minuten mit der Werbung beschäftigt

Das zeigt wohl, wie weit Mobile schon ist. Oder bist Du jetzt nicht beeindruckt?

Der Test lief im 1. Quartal 2011. Die Idee war es, eine Geschichte zu schaffen („Engel fallen vom Himmel“), die im TV, Kino aber auch und vor allem auf Mobil erzählt werden kann. Getestet werden sollte:

  1. Welche Reichweite kann erzeugt werden. (level of reach)
  2. Wie effizient ist Mobil im Vergleich zu anderen Kanälen? (effiziency cost)
  3. Wie hoch ist das Engagement im Vergleich zu anderen Kanälen? (engagement- level)

Jay Altschuler, Unilever Global Media Innovation und Rachel Bristow, Unilever UK Media Director sind völlig „hin & weg“ von den Ergebnissen:

„Ein solches Engagement mit Werbung haben wir bei keiner anderen mobilen Werbung bisher gesehen. Ja, auf keinem anderen Werbekanal!“

Zum gleichen Thema

(Leser: 6.043)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.