Nicht nur, daß ein österreichischer Politiker in der Blogosphere etwas Wirbel verursacht, weil er die Menschen auffordert, Ihre Ideen zu Wahlplakaten einzureichen, ist 2.0. Vor allem die Entwürfe des Bloggers smime sind es. Weshalb sie mir auch am Besten gefallen.

„Darin ging es darum, dass ein wirklich gutes Schild den aktuellen Zustand des Betrachters mit einbezieht und so etwas wie Mitgefühl zeigt (soweit das möglich ist).“

Und ganz in diesem Sinne steht dann dort:

<%image(20080714-wahlkampf_werbung_20.png|300|375|Wahlkampf Werbung 2.0 Österreich Grüne)%>

Noch mehr Plakate und Hintergründe:
>> smime: Grüne Plakate
>> via PR Blogger und Off-the-Record

Zum gleichen Thema

(Leser: 2.291)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.