Twitter kann Dialog sein – und wie das für ein Unternehmen funktioniert, zeigt der Timetracking- Software- Anbieter Freshbooks.

„Besides this one special incident, it’s also clear that they live up to these values every single day on Twitter, listening closely, and grabbing every chance to build a relationship with their customers.“

Dazu gehört z.B. einen Twitter-Beitrag ernst zu nehmen und dem Kunden am nächsten Tag einen Strauß Blumen zu schicken. Bei den Pro-Kunden-Umsätzen des Unternehmens keine teure, dafür aber umso mehr überraschende Maßnahme.

Service ist nicht nur das beste Kundenbindungs- Tool, es spart auch Zeit, wie der Twitter- Account von Freshbooks beweist – und damit Social Media anhand der Kosteneinsparungen meßbar macht (siehe Studie).

Am meisten Zeit und Geld spart aber die Analyse der Kunden- Meinungen auf Twitter. Bevor sinnvoll erscheinende, aber von den Kunden nicht unbedingt gewünschte Funktionen entwickelt werden, analysiert Freshbooks die Meinungen auf Twitter und kommuniziert die Ergebnisse. Das wiederum sorgt für weitere Kunden- Kommunikation.

Das wichtigste Ergebnis: „An Army of Brand Evangelists“ (eine Horde von Markenfans).

Saul’s Colt, „Head of Magic“ bei Freshbooks ist also fest überzeugt: das macht Twitter

“the absolute best, simplest, and easiest way to connect with your customers all over the world.  It’s the greatest Market Research out there – and it’s FREE!”

>> via und mehr unter: How Freshbooks Built an Army of Passionate Evangelists on Twitter. How are YOU doing so?

Zum gleichen Thema

(Leser: 3.761)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.