Stärken von Print Werbung

Der Kon­kur­renz­druck zwi­schen den ver­schie­de­nen Medi­en­gat­tun­gen wächst. Natür­lich hat jede Gat­tung dabei Stär­ken und Schwä­chen, wes­halb Print in einer Stu­die auf sei­ne Stär­ken hin­weist:

“im Ver­gleich zu Web 2.0 und TV eine hohe Glaub­wür­dig­keit und Nach­hal­tig­keit. … inten­si­ve Nut­zung gera­de von kauf­käf­ti­gen Ziel­grup­pen. … eine ent­schleu­nig­te und nach­hal­ti­ge Medi­en­re­zep­ti­on, die eine hohe Wer­be­wir­kung indu­ziert … wür­den gedruck­te Bot­schaf­ten im Ver­gleich zu elek­tro­ni­schen Medi­en posi­ti­ver erin­nert … das ein­präg­sa­me­re Medi­um … Wer­be­kon­takt wird nicht stö­rend emp­fun­den, son­dern bewusst zuge­las­sen … hohe Glaub­wür­dig­keit

Soviel Qua­li­tät hat natür­lich auch sei­nen Preis, wes­halb der rich­ti­ge Medi­en­mix ent­schei­dend ist. Am Bes­ten sind mei­ner Mei­nung nach immer noch Spe­cial Inte­rest Titel, beson­ders für den Mit­tel­stand. Hier kann man sehr gezielt wer­ben und auch die inhalt­li­che Anspra­che an die Kun­den anpas­sen.

>via media-TREFF.de: Stär­ken von Print in der Mar­ken- und Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar