Die Story: Levinator25 findet einen Fehler („Glitch“) in einem Computerspiel und stellt den Ausschnitt als Video online. Es war nur ein kleiner winziger Fehler. Tiger Woods konnte in dem Spiel über das Wasser laufen. EA, der Hersteller, reagiert sofort:

„It’s not a glitch. He’s just that good.“

Die Antwort: EA reagiert sofort und dreht einen Spot. Offensichtlich hatten sie viel Spass dabei und die bisher 2,5 Mill. Zuschauer auch. Womit wir endgültig im Echtzeit Marketing angekommen sind.

Es geht mithin nicht darum Wellen zu erzeugen, sondern sein Marketing so im Griff zu haben, daß man sofort auf entstehenden Wellen reiten kann und diese noch verstärkt.

Womit Tiger Woods endgültig zum Gott des Golf wird – und EA zu den Aposteln des Echtzeit Marketing.

>> via Weblog Website Boosting: So reagiert man richtig – im Web 2.0 – Online Marketing – Virales Marketing

Zum gleichen Thema

(Leser: 6.676)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.