Mehr Sinn bitte: Philips mit neuer Markenphilosophie

Etwas mehr Sinn im (Wirtschafts-)Leben, das ist Auf­ga­be der Mar­ke. Phil­ips hat sich dazu Gedan­ken gemacht und eine span­nen­de Akti­on zur Ein­füh­rung der erfrisch­ten Mar­ke gestar­tet.

Ich muss zuge­ben, ich moch­te Sen­se & Sim­pli­ci­ty, auch wenn der Claim nie wirk­lich durch­ge­star­tet ist. Nun ist er jeden­falls Geschich­te. Zusam­men mit Inter­brand und Ogil­vy & Mather heisst es ab jetzt: Inno­va­ti­on & You. Damit geht Phil­ips vom  Zustand des Erle­bens sei­ner Pro­duk­te, hin zu einer Dyna­mik des Ent­wi­ckelns.

Die Phi­lo­so­phie der Mar­ke wur­de in einem Video zusam­men­ge­fasst. Die Inno­va­ti­on wird dop­pelt ver­an­kert: zum Einen als Ansporn an die Mit­ar­bei­ter, zum ande­ren als Mehr­wert für die Kun­den. Inno­va­ti­on wird zur Kern­kraft des Unter­neh­mens, zu sei­ner Lebens­en­er­gie, auch das “Wie” wird mit­ge­lie­fert: “Wir drin­gen ins Herz des Pro­blems durch!” Erin­nert an Apple, nur in einer ande­ren Bran­che. Hier fin­det sich die Tra­di­ti­on von Phil­ips wie­der: her­aus­ra­gen­de Inge­nieurs­kunst. Somit auch die Iden­ti­tät der Mit­ar­bei­ter.
Damit es nicht beim begeis­ter­ten Bas­teln bleibt, kommt das “You” hin­zu, womit auch der Kun­de gemeint ist. Neue­run­gen sol­len einen Sinn im Leben der Kun­den haben. So steht Für­sor­ge (“Caring”) auch am Anfang der Wer­te, gefolgt von Pio­nier­geist und, zwar wich­tig aber bereits Teil von Pio­nier­geist, Mut. Die Beto­nung auf den Teil­wert Mut kann durch­aus als Auf­ruf an die Mit­ar­bei­ter ver­stan­den wer­den.

Die Mis­si­on steht deut­lich über mate­ri­el­len Wer­ten: das Leben der Men­schen ver­bes­sern. Sie lenkt und lei­tet die Ent­schei­dun­gen. Die Mis­si­on der Mar­ke ist, wie Phil­ips betont, kei­ne Desti­na­ti­on, kein Ziel­zu­stand, son­dern eine Rei­se, eine Jour­ney. Coca-Cola lässt grü­ßen. Dabei ist Tech­no­lo­gie nur Mit­tel zum Zweck. Super. (Wobei genau genom­men, Tech­nik Mit­tel zum Zweck ist und Tech­no­lo­gie immer Zweck der Tech­nik sel­ber.) Inno­va­tio­nen mit Sinn also.
Damit das auch funk­tio­niert, wur­de eine neue Stel­le geschaf­fen: Inte­gra­ted Brand & Com­mu­ni­ca­ti­on, als Leucht­turm über alle Abtei­lun­gen. Die­se Art der orga­ni­sa­to­ri­schen Ver­an­ke­rung zeugt von der Ernst­haf­tig­keit. Ein Bei­spiel für ande­re Unter­neh­men.

Unco­ver Phil­ips” war die Idee zur Mar­ken­ein­füh­rung. Nut­zer konn­ten ein Pixel offen­le­gen, 50.000 davon erga­ben das neue Logo und jede Men­ge Wer­bung auf Twit­ter und Face­book. Pas­send wur­de das Logo im Fina­le als Licht­zei­chen an der Fas­sa­de des Haupt­sit­zes nach und nach frei­ge­legt. Das Logo stammt von 1934 und wur­de nur leicht moder­ni­siert. Die His­to­rie des Logo seit 1891 ist hier zu sehen (unten). Unter­stüt­zend wur­de eine Platt­form für Mar­ken­ge­schich­ten ein­ge­rich­tet. Dort wer­den Kun­den­ge­schich­ten zu den mensch­li­chen Aspek­ten der Erfin­dun­gen von Phil­ips erzählt. Rela­tiv rund, wenn auch sehr “Con­tent-Stra­te­gie-las­tig”. Mehr Inter­ak­ti­vi­tät täte sol­chen Geschich­ten gut, fin­den sie doch im Leben der Kun­den statt. Aber Lesen ist schon mal ein Anfang.

Berück­sich­tigt man, daß Phil­ips mit einem Mar­ken­wert von 9.8 Mrd US$ von der Unter­hal­tungs­elek­tro­nik immer stär­ker in Rich­tung Gesund­heits­pro­duk­te geht, bekommt “Inno­va­ti­on & You” noch­mal einen ganz ande­ren Klang. Da ver­ste­he ich dann auch, daß Sen­se & Sim­pli­ci­ty nicht mehr rich­tig passt. Kal­te Medi­zin und war­me Sinn­lich­keit wider­spre­chen sich. Aller­dings klingt es jetzt nach einem Auf­bruch. Vor­her klang es nach einem Ziel. M.a.W. es bleibt offen.
Das wäre auch der Haupt­punkt mei­ner Kri­tik. Ein Mar­ken­ver­spre­chen ist Aus­druck von Sicher­heit. Inno­va­ti­on ist aber nix, Inno­va­ti­on muss jede Mar­ke leis­ten, das macht auch das “and You” nicht bes­ser. Irgend­ein Ver­spre­chen soll­te die Mar­ke schon geben, denn Sicher­heit steht für Zuver­läs­sig­keit, einem Kern­wert jeder Mar­ke an sich. Wofür sol­len denn Inno­va­ti­on & You gut sein? Also aus Kun­den­sicht? Irgend­was muss doch das sinn­vol­le Ergeb­nis des Gan­zen sein? Auf wel­che Art soll das Leben der Men­schen ver­bes­sert wer­den? Dazu könn­te soll­te sich eine Mar­ke beken­nen. Sen­se & Sim­pli­ci­ty hät­te sowas sein kön­nen. Das Ver­spre­chen einer Ver­bes­se­rung durch Inno­va­ti­on & You. Aber las­sen wir das.

Quel­le: Phil­ips ent­hüllt neu­es Logo im Netz

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar