Marktanteile im TV

Der Bericht über die Markt­an­tei­le von ARD und ZDF wäh­rend Olym­pia gibt zugleich einen guten Ein­blick zu den Seh­ge­wohn­hei­ten wäh­rend ver­schie­de­ner Uhr­zei­ten:

“An die­sem Sonn­tag ver­buch­te die ARD tags­über Ein­schalt­quo­ten von mehr als 30 Pro­zent. So ver­folg­ten ab 6.43 Uhr 820.000 Zuschau­er die Über­tra­gung vom Rin­gen, was um die­se Zeit einen Markt­an­teil von 35,6 Pro­zent bedeu­te­te. Ab 11.57 Uhr sahen 4,31 Mil­lio­nen beim Tur­nen zu (36,5 Pro­zent), ab 15,09 Uhr 3,61 Mil­lio­nen (31,1 Pro­zent) beim Gewicht­he­ben. Die Tages­zu­sam­men­fas­sung ver­folg­ten von 17.35 Uhr bis 19.29 Uhr 3,57 Mil­lio­nen Men­schen — mit 21,8 Pro­zent fiel der Markt­an­teil höher aus als sonst.”

» via Wer­ben & Ver­kau­fen: Olym­pia im TV: Der Fun­ke springt nicht über

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar