Der Bericht über die Marktanteile von ARD und ZDF während Olympia gibt zugleich einen guten Einblick zu den Sehgewohnheiten während verschiedener Uhrzeiten:

„An diesem Sonntag verbuchte die ARD tagsüber Einschaltquoten von mehr als 30 Prozent. So verfolgten ab 6.43 Uhr 820.000 Zuschauer die Übertragung vom Ringen, was um diese Zeit einen Marktanteil von 35,6 Prozent bedeutete. Ab 11.57 Uhr sahen 4,31 Millionen beim Turnen zu (36,5 Prozent), ab 15,09 Uhr 3,61 Millionen (31,1 Prozent) beim Gewichtheben. Die Tageszusammenfassung verfolgten von 17.35 Uhr bis 19.29 Uhr 3,57 Millionen Menschen – mit 21,8 Prozent fiel der Marktanteil höher aus als sonst.“

>> via Werben & Verkaufen: Olympia im TV: Der Funke springt nicht über

Zum gleichen Thema

(Leser: 1.923)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.