Eine großartige Übersicht zu erfolgreichen Ansätzen der Markenkommunikation in Facebook liefert Fanpagekarma, die mit dem Page Performance Index auch eine sinnvolle Größe zur Erfolgsmessung entwickelt haben.

Natürlich! Mode hat es leichter, als andere Marken. Da liegt der gemeinsame Thrill schon im Produkt. Dennoch. Es gibt nichts, daß man nicht auch auf andere Branchen übertragen kann. Zudem die wachsende Bedeutung von Werten ja letztlich in Soziale Lebensstile mündet – hier kann jede Marke profitieren.

Marke_Facebook_Fashion_LifestyleDie wichtigsten 8 Elemente sind:

  1. Emotionale Nischen
  2. dynamisch machen und
  3. mit Produkten belegen, um
  4. die gemeinsame Emotionalität der Fans
  5. interaktiv zu entfachen (Bloggen statt Facebooken!),
  6. mit sozialer Identität zu füllen,
  7. mit Markengipfeln zu toppen, und eine
  8. Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen.

 

 

Diese acht Punkte interpretieren bereits den Inhalt der Studie und fassen alles zusammen. Die Originalüberschriften der Studienteile zum Vergleich und zum Verständnis der Interpretation:

1. Lifestyle: Sag mir, was du trägst, und ich sage dir, wer du bist

………………………………………….

Emotionale Nischen

………………………………………….

2. Image: Lebe dein Leben mit uns

………………………………………….

dynamisch machen und

………………………………………….

3. Information: Sieh mich! Kauf mich! Like mich!

………………………………………….

mit Produkten belegen, um

………………………………………….

4. Userbindung: Mach mit!

………………………………………….

die gemeinsame Emotionalität der Fans

………………………………………….

5. Blog: Alles so schön bunt hier

………………………………………….

 

interaktiv zu entfachen (Bloggen statt Facebooken!),

………………………………………….

6. Einblick: Hinter den Kulissen

………………………………………….

 

mit sozialer Identität zu füllen,

………………………………………….

 

7. Exklusivität: Hochglanz im Internet

………………………………………….

 

mit Markengipfeln  zu toppen, und eine

………………………………………….

 

8. Wohlfühl-Content: Wir kümmern uns um dich

………………………………………….

 

Wohlfühl–Atmosphäre zu schaffen

…………………………………………..

Den kompletten Inhalt gibt es hier bei Fanpagekarma, von dort stammen auch die Bilder.

Zum gleichen Thema

(Leser: 4.543)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.