Erfolgreiche Werbung 2.0

Es gibt erfolg­rei­che Bei­spie­le aus der Pra­xis für Wer­bung 2.0. FIAT beweist mit sei­ner Online- Akti­on zum neu­en FIAT 500, das immer eine Kun­den­grup­pe exis­tiert, die man erfolg­reich in die Kam­pa­gne ein­bin­den kann — wenn man es sinn­voll-krea­tiv kon­zi­piert. Es wur­den bereits nach der ers­ten Online- Stu­fe der Kamp­ga­ne fast so vie­le Käu­fer gefun­den, wie ins­ge­samt pro­du­ziert wer­den soll!

“in ganz Euro­pa woll­ten 105000 die Neu­auf­la­ge des legen­dä­ren «Tsching­ge­ruck­säck­li» oder — etwas lie­be­vol­ler — der Knutsch­ku­gel, und das bei einer für Euro­pa ins­ge­samt vor­ge­se­he­nen Stück­zahl von 140000.
Noch viel unglaub­li­cher ist dies ange­sichts der völ­li­gen Abwe­sen­heit des drol­li­gen Gefährts auf Pla­kat­wän­den oder in Fern­seh­spots. Die tra­di­tio­nel­le Wer­be­kam­pa­gne für die Schweiz lau­fe erst im Janu­ar an,”

Das, was vie­le für Zukunft hal­ten, ist oft nur Rea­li­tät, die sie nicht bemer­ken. Anders­her­um kann man sehr erfol­reich sein, wie die­se Kam­pa­gne beweist. Im Kern hat FIAT nichts ande­res gemacht, als die poten­ti­el­len Kun­den­grup­pen amü­sant mit dem Pro­dukt spie­len las­sen, bevor es in die Pro­duk­ti­on ging. Es wur­de eine Idee kom­mu­ni­ziert und auf der Web­site als Simu­la­ti­on ver­än­der­bar gemacht. Dabei wur­den alle Kern­punk­te zur Kom­mu­ni­ka­ti­on in Com­mu­nities ein­ge­hal­ten, sogar ohne eine gro­ße Platt­form auf­zu­bau­en -> Mar­ken­fans wol­len sich aus­drü­cken!Die Design- Kam­pa­gne von FIAT ist nicht nur sel­ber die bes­te Wer­bung. Sie ist inte­grier­tes Mar­ke­ting, da sich die Com­mu­ni­ty inten­siv mit dem Pro­dukt aus­ein­an­der­setzt und zum ande­ren ein guter Über­blick über die Stim­mungs­la­ge und kom­mu­ni­zier­ba­ren The­men zum Auto ent­ste­hen. Auf die­ser Basis kann die wei­te­re Kom­mu­ni­ka­ti­on effi­zi­ent gestal­tet wer­den. Obwohl man sich fra­gen muss, wozu jetzt noch klass. Wer­bung geschal­tet wird? Wenn die­se genau­so erfolg­reich ist, kommt FIAT mit der Pro­duk­ti­on nicht mehr nach.

» Han­dels­zei­tung: Das Erfolgs­re­zept der Knutsch­ku­gel
» Hin­ter­grund: 500 wants you

Com­mu­ni­ty Dri­ven Line Exten­si­on:
» Design­boom: der Stil wei­ter­ent­wi­ckelt für Pro­duk­te und Wer­bung
» Bei­spiel: Staub­sauger 500
» Com­mu­ni­ty im “Spiel” mit der Mar­ke: You­tube

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar