Jetzt muss ich doch was zu Pril sagen. An sich bin ich bei 50Hz: Pille Palle. Aber nach einem Telefonat mit einer erfahrenen Geschäftsfrau fiel mir doch was auf.

Beklagt wurde mehrheitlich die Umsetzung der Social Media Kampagne und die mangelnde Kontrollmöglichkeit der Marke. Statt süßer Blumen, gab es ein Hähnchenmotiv für die Prilverpackung, das auf Platz 1 des Votings war. Mittendrin hat Pril dann noch die Teilnahmebedingungen geändert.

Die Kritik geht jedoch am Kern vorbei. Die Geschäftsfrau fand das Problem in der hierarchischen Abwicklung und dem überalterten Management. Nun kenne ich die Leute bei Pril nicht, ebenso wenig wie das Briefing und Konzept der Kampagne, aber diese Vermutung zu haben, lässt doch schon tief blicken.

Schauen wir stattdessen mal auf die Marke. Jeder erinnert sich an die Blümchenaufkleber aus den 70igern. Die Leute hatten unendlich Spaß mit den Dingern und sie haben es sogar in unsere DDR- Küche geschafft. Ich war noch ein kleiner Junge und kann die bunten Blumen immer noch auf den Küchenmöbeln sehen.
Spaß und Freude also. Für ein Spülmittel!

Was wäre nun, wenn das Hähnchen gedruckt worden wäre? Dazu noch 2-3 der Blumenmotive. Man stelle sich das mal in einem Supermarktregal vor. Neben 50.000 bunten Produkten. Ein echter Hingucker. Ich sehe schon die Trauben vor der Prilflasche und den Spaß, den die Leute damit gehabt hätten. Für ein Spülmittel. Vielleicht hätte ja auch die ein oder andere Nachwuchswaschkraft zugegriffen? Wenn nicht, kann man ja immer noch neue Blümchenprilflaschen erwerben.

Das wäre es doch wert gewesen, oder? Und hätte die Marke darunter gelitten? Ich denke nein. Sie wäre auf einen Schlag jünger gewesen. Am Ende ist so ein Hühnchen doch nur die FMCG- Variante unserer Comedygesellschaft. Zumal ein Profitexter das Ganze angezettelt hat.

Und was die Umsetzung angeht: 30.000 aktive, super kreative Beiträge – das würde ich locker als großen Erfolg bezeichnen.

 

Zum gleichen Thema

(Leser: 5.509)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.