Die meisten „versteckten Helden“ gibt es sicherlich im deutschen Mittelstand. Wer hätte gedacht, daß ein mittelständisches Pforzheimer Unternehmen seit 2006 bloggt? Und wer hätte gedacht, daß das Unternehmen Schmuck herstellt – eine Branche, die sicher nicht im Fokus der meisten Blogger steht. Und wer hätte gedacht, daß dieses Unternehmen in 21 Ländern vertreten ist?

Es lohnt sich also vorbeizuschauen: www.teno-blog.de, oder direkt bei der Frage: Blogger und ihr Schmuck ;-)

Der rühmliche Ansatz:

„Wir wollen keine Erfolgsstory spiegeln, sondern einfach nur aus dem Alltag eines Herstellers von Edelstahlschmuck und Designer-Uhren made in Germany erzählen“, erklärt Geschäftsführer Jürgen Heinz. „Wir wollen ehrlich und authentisch von unserer Arbeit berichten, von unserem Schmuck, von unseren Ideen, Plänen und Zielen.“

Nachtrag: Ergebnisse der Bloggerei:

  • … ein paar Hundert Feedabonnenten.
  • … im Durchschnitt etwa 600 Leser am Tag, an manchen Tagen auch doppelt so viele.
  • … viele neue Freunde, Bekannte und Kontakte.
  • … aufschlussreiche, freundliche, lustige, interessante Dialoge in den Kommentaren.
  • … Ideen und Inspirationen.
  • … und Beiträge über uns

Disclaimer: Ich trage gar keinen Schmuck. ;-)

Zum gleichen Thema

(Leser: 5.077)   Getagged mit
 

2 Responses to Bloggen für den Mittelstand – TeNo

  1. Dankeschön für diesen aufbauenden Bericht. Sowas tut einer kleinen Unternehmerseele viel mehr gut als viele da draußen glauben.

    Okey – nach fast 3 Jahren TeNo Blog wurde es ja auch höchste Zeit auch auf diesem Blog entdeckt zu werden ;-)

    Wenn jetzt noch ein kleiner Teil des 10 Milliarden schweren Globaldarlehens aus dem Wirtschaftsfond Deutschland die versteckten Helden aus Pforzheim erreicht können wir noch viel kräftiger durchstarten.

  2. […] und Beiträge über uns, wie dieser hier – wir sind Helden. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.