Endlich Werbung

Wer­be­fern­se­hen im Web 2.0? Ja. End­lich. Das Dau­er­wer­be­b­log star­tet mit einem Kon­zept, daß dem red­li­chen Blog­ger der Kra­gen plat­zen muss. Hier wird Wer­bung nicht ver­steckt — sie wird gefei­ert. Wer­bung wird längst öffent­lich reflek­tiert und dis­ku­tiert. War­um also nicht ein Web­log, daß ein­fach nur wirbt und wirbt und wirbt.

“Das soll mit dem Dau­er­Wer­be­B­log bes­ser wer­den und ihr könnt mit euren Ide­en hel­fen. Also: Wel­che Form von Wer­bung wür­det ihr euch ger­ne anschau­en? Was fän­det ihr cool? Für wel­che Produkte/Dienstleitungen hät­tet ihr ger­ne eine span­nen­de Rezen­si­on in einem unge­wöh­li­chen For­mat? Was woll­tet ihr Mar­ke­teers schon immer mal aus­pro­bie­ren und habt euch nicht getraut?”

Sie wol­len für irgend­et­was wer­ben? Dann pit­chen Sie um die Gunst der Blog- Macher und sie bekom­men die Wer­bung umsonst, aber nicht kos­ten­los. Inter­es­sant, infor­ma­tiv, wit­zig oder span­nend soll­te es schon sein. Wie im rich­ti­gen Leben.

» Dau­er­wer­be­b­log: Wer­bung (an)melden
» Dau­er­wer­be­b­log: Dau­er­Wer­be­B­log » Toshi­ba Satel­li­te A210-172 im Test
» Off the record: Das tota­le Wer­be­b­log

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar