Bedeutende Personen des Internetzeitalters: Robert Basic

Das Inter­net ver­än­dert seit Jahr­zehn­ten Struk­tu­ren in Poli­tik, Wirt­schaft und Gesell­schaft. Vie­le  Men­schen set­zen sich per­sön­lich für die­se Ent­wick­lung ein. Soll­te die­se Ent­wick­lung ein­mal unter­sucht wer­den, darf eine bedeu­ten­de Per­son nicht feh­len:

Robert Basic (3.11.1966 — 2.11.2018)

Würdigung und Nachruf

Wir wis­sen heu­te, daß oft stil­le Hel­den unse­re Welt vor­an­brin­gen. Sie bekom­men kei­ne Denk­mä­ler. Doch ohne sie wäre vie­les anders.

Robert Basic war ein stil­ler Held, auch wenn er nie geschwie­gen hat. Es war ihm immer wich­tig, sei­nen Bei­trag als Teil eines Netz­wer­kes von Ide­en zu sehen, auf die er selbst kei­nen Anspruch erhebt. Sei­ne Form der Stil­le war zutiefst emp­fun­de­ne und geleb­te per­sön­li­che Beschei­den­heit in einer ver­netz­ten Welt. Er leb­te das Netz­werk.

Robert Basic war ein leben­di­ges Clue­train Mani­fest. “Men­schen spre­chen mit mensch­li­cher Stim­me” — so lässt sich sein wich­tigs­ter Bei­trag kenn­zeich­nen. Als Papa, Mensch, Visio­när, Blog­ger, Exper­te, Enab­ler und vie­les mehr, ver­trat er die Hal­tung, daß Men­schen im Inter­net im Dia­log ste­hen, auf Augen­hö­he kom­mu­ni­zie­ren, emo­tio­nal und infor­miert sein sol­len. Nie­mand ist nie­mals wich­ti­ger, als jemand ande­res — so könn­te man sei­ne Hal­tung beschrei­ben. Die­se Hal­tung brach­te er in per­sön­li­chen Gesprä­chen und fach­li­chen Arbei­ten ein, unent­wegt, unnach­gie­big, in vie­len Netz­wer­ken und vol­ler Humor.

Robert Basic wur­de als Blog­ger wei­ten Krei­sen bekannt. Er ver­stand das Blog­gen als ver­netz­te Form der Kom­mu­ni­ka­ti­on, eine Kom­mu­ni­ka­ti­ons­form im begin­nen­den 21. Jahr­hun­dert die vie­les ver­än­dert. Face­book und ande­re Tech­no­lo­gi­en nut­ze er ent­spre­chend wie ein Blog. Er wur­de der bekann­tes­te Blog­ger, weil er die­se Kom­mu­ni­ka­ti­ons­form wie kein zwei­ter beherrsch­te und wei­ter­ge­ben konn­te.

Als Mensch war Robert Basic vie­len, die sich der Ent­wick­lung des Inter­net ver­schrie­ben haben, per­sön­lich bekannt und geach­tet. Er stand mit wei­ten Krei­sen in stän­di­gem Dia­log und hat­te so weit­rei­chen­den Ein­fluss auf das Ver­ständ­nis von und den Umgang mit den neu­en Tech­no­lo­gi­en.

Robert Basic war ein Vor­bild für die “Netz­ge­mein­de” in Deutsch­land. Er war kein Pre­di­ger. Er war ein betont nor­ma­ler Mensch in schwie­ri­gen Zei­ten des Umbruchs. Er zeig­te, was es in einer digi­ta­len Welt heisst, Mensch zu sein und mensch­lich zu blei­ben. Er leb­te es vor. Sei­ne Arbeit wird sicht­bar an den end­lo­sen Publi­ka­tio­nen im Inter­net. Sei­ne wich­tigs­te Arbeit bleibt unsicht­bar: der Ein­fluss, den er auf so vie­le hat­te.

Die­ser Blog­bei­trag und die spon­ta­ne Blog­pa­ra­de mögen ein Beleg sei­ner Wir­kungs­am­keit sein. Ein pas­sen­des digi­ta­les Denk­mal sei­nes Lebens.

Robert Basic hat Arbeit und Leben nie getrennt. Er war ein neu­er Mensch des 21. Jahr­hun­derts. Sein Fleiss und Ein­satz waren gren­zen­los. Sein Able­ben durch Herz­in­farkt gehört zu die­sem Leben wohl dazu.

Wenn der Wert eines Lebens sich an sei­ner Wir­kung bemisst, dann muss Robert Basic als einer der wich­tigs­ten Men­schen die­ser Zeit geehrt wer­den.

 

Robert Basic, Foto: Cor­ne­lia Died­richs, https://blog.connys-welt.com

 

Robert Basic, Foto: San­dra Schink, https://fotoatelier.hamburg

Digitaler Nachruf:

Goog­le­su­che “Robert Basic”, 82.ooo Tref­fer, dar­un­ter über 20.000 eige­ne Publi­ka­tio­nen von Robert:

Robert Basic”

 

Blogparade:

(Wei­te­re Bei­trä­ge bit­te direkt in die Kom­men­ta­re, ich zie­he sie dann hier hoch.)

Face­book: https://www.facebook.com/notes/sandra-schink/rob-feiern/10156122274280910/

Robert Basic ist tot – ein Nach­ruf.

In Geden­ken an Robert Basic: Gute Rei­se, lie­ber Rob

https://www.ruhrbarone.de/gute-reise-robert-basic/159717

Blog­ger-Pio­nier Robert Basic ist tot.

Good­bye Robert – Ein Nach­ruf für Robert Basic

In Geden­ken an Robert Basic

Robert Basic: Abschied vom Blog­ger-Urge­stein

RIP Robert Basic

Robert Basic erliegt Herz­lei­den: Web-Sze­ne trau­ert um Blog­ger-Iko­ne und “hin­ter­fra­gen­den Tech-Enthu­si­as­ten”

 

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar