„Über die Hälfte der deutschen Unternehmen setzen bereits Blogs, Wikis oder soziale Netzwerke ein, also Kommunikationsformen, die zu Web 2.0 gehören. 60% der Firmen wollen diese Technologien dank guter Erfolge künftig auch weiter ausbauen. Studie: BITKOM in Zusammenarbeit mit Oracle.

– Web 2.0 erhöht die Produktivität
– Wikis am häufigsten
– Experten schnell finden
– flüssige Zusammenarbeit über Grenzen hinweg
– Arbeitsprozesse transparent dokumentieren

Für Nichtanwender sprechen vor allem diese drei Gründe dagegen: Nutzen unklar (da kann geholfen werden), Sicherheitsrisiken, befürchteter Aufwand (keine Sorge)

Noch ein gutes Beispiel obendrauf: Synaxon setzt als großer Mittelständler stark auf die neuen Technologien, schon weil der Chef und Gründer begeistert ist. Hier wird von den Erfahrungen und dem Nutzen und ROI berichtet.

Btw, der Artikel ist unter der Kategorie Community gespeichert, weil die Mitarbieter genau das abbilden, es wurde nur noch nicht richtig nutzbar gemacht.

>> via MittelstandsBlog: Unternehmen wollen Blogs, Wikis, soziale Netzwerke

Zum gleichen Thema

(Leser: 1.749)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.