Online Community Best Practices

Online- Com­mu­nities sind macht­vol­le Instru­men­te für die Kun­den­bin­dung, Viral­mar­ke­ting (WoM) und Markt­for­schung, so Jere­miah Owyang, Web Stra­te­ge bei For­res­ter.

„I inter­view­ed 17 com­pa­nies and lea­ned on my expe­ri­ence laun­ching the soci­al media pro­grams at pre­vious com­pa­nies.”

Er gibt einen kos­ten­lo­sen Ein­blick in sei­ne Erkennt­nis­se zum Com­mu­ni­ty-Mar­ke­ting. Ich möch­te den Blick auf fol­gen­de Foli­en len­ken :

- 13 : Zie­le einer eige­nen Com­mu­ni­ty
 — 18 : wie geht man mit Kri­tik in Com­mu­nities um
 — 24 : wel­che Abtei­lun­gen „betrof­fen” sind
 — 33 : wie man eine eige­ne Com­mu­ni­ty star­tet
 — 36ff : Bei­spiel der Oba­ma- Com­mu­ni­ty

Das kom­plet­te Pro­gramm gibt es bei For­res­ter für US $379.00.

» Online Com­mu­ni­ty Best Prac­tices : Sli­desha­re and Zero Cost Publi­shing

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.