Am meisten unterschätzt – aber wahrscheinlich die intensivsten Kommunikationskanäle für die Marke: Mitarbeiter. Leider liegt der Fokus viel zu selten auf diesem Bereich.

„I do think that a well-trained, highly motivated workforce that understands the brand, their role in making it successful and who feels empowered to do just that, is any company's most powerful and most underutilized asset,“ says Rick Murray, CEO of Edelman Digital and board member of the Word-of-Mouth Marketing Association (WOMMA).

Und deshalb lohnt sich der Blick zu guten Beispielen:

>> Agency Trends: Zappos Shows How Employees Can Be Brand-Builders

Zum gleichen Thema

(Leser: 2.227)   Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marke: Arten und Typen
Marke modern gedacht:
  • Soziale Werte & Konstrukte als Basis.
  • Differenzierung der Branchen und Ihrer Marken.
  • Markenstärke neu beschrieben.
Vortrag: Mobile Marketing
Die Präsentation hat drei Schwerpunkte:
  • BestOf der intern. Marktzahlen aus 9 Monaten 2011
  • Grundlagen: Wann lohnt sich eine App?
  • Überblick zu den Entwicklungen
Studie: B2B im Social Web
Die Studie beinhaltet:
  • vier ausgewählte Praxisbeispiele,
  • das wichtigste aus internationalen Studien und
  • Empfehlungen für B2B - Unternehmen.